Das Möbeltaxi ist Ihr Spezialist für

WG Umzug

Jetzt kostenlos Angebot anfordern!

Kontaktaufnahme

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus.

Kontaktaufnahme

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus.

Kontaktaufnahme

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus.

  • Ortsangabe
  • Details
  • Kontaktdaten

VON

Straße

PLZ

Ort

Transporttermin

NACH

Straße

PLZ

Ort

Uhrzeit

Startadresse

Etage

Aufzug

Zieladresse

Etage

Aufzug

Was ist zu transportieren?

Was ist zu transportieren?

Kontaktdaten

Anrede

Vorname

Nachname

Telefonnummer (für eventuelle Rückfragen)

Ihre E-Mail Adresse

Hinweis

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@moebeltaxi.de widerrufen.

Der Gedanke an ein Leben in einer WG, ist wohl für einige Menschen bei der ersten Überlegung ein zwiespältiges Gefühl. Die Wohnung mit anderen Menschen teilen? Womöglich noch mit welchen, welche man zuvor noch niemals gesehen hat und von welchen man überhaupt nichts weiß? Sind jene freundlich oder niederträchtig? Ordentlich oder schlampig? Und wo in aller Welt endet hier meine Privatsphäre? Nachdem diese ersten Zweifel erst einmal bei Seite geschoben wurden, fangen einige Menschen damit an, sich allmählich mit dem Gedanken anzufreunden, ihre künftige Bleibe mit anderen Menschen zu teilen. Ganz besonders deshalb, weil es auf Dauer sehr viel günstiger ist, als eine eigene Wohnung. Und möglicherweise könnten ja sogar ganz gute Freundschaften entstehen...?!

Wer in eine WG einzieht, der sollte sich im Vorfeld bewusst sein, aus welchen Gründen er in eine solche einzieht. Dient diese Wohnung nur als Übergang, beispielsweise während einer Ausbildung oder einem Studium?

Eine absehbare Zeit also, das müsste zu schaffen sein. Hierbei würde es sich dann eher um eine WG handeln, welche mittels zum Zweck aufgemacht wird. Oder aber handelt es sich um eine Freundschafts-WG? Auch so etwas gibt es häufiger, ganz besonders unter jüngeren Menschen. Nicht jede Wohnung eignet sich als WG. Gelegentlich sind die Zimmer zu klein oder aber die verschiedenen Parteien harmonieren nicht miteinander.

Treffen Ordnungsfreaks auf Schmutzfinken, so ist es nur eine Frage der Zeit, bis die erste Bombe platzen wird. Laute Partygänger werden wohl auf Dauer mit zurückgezogenen Menschen auch nicht wirklich warm werden. Hier besteht die Kunst dann eher darin, sich möglichst aus dem Weg zu gehen und die WG tatsächlich nur als Mittel zum Zweck zu benutzen. Häufig kommt es auch zu internen Streitigkeiten in Bezug auf Sauberkeit, Ordnung, Lautstärke oder wer den letzten Pudding aus dem Kühlschrank geklaut hat. Gerade bei Lebensmitteln empfiehlt es sich daher, sich seine eigenen gekauften Lebensmittel zu kennzeichnen. Beispielsweise mit einem kleinen Zettel oder den Initialen auf der Packung. Ebenso sollte darauf geachtet werden, dass die sanitären Anlagen immer schön sauber hinterlassen werden. Das beugt regelmäßigen Streitigkeiten vor.

Wer in eine WG einziehen möchte, der sollte sich auf dem Immobilienmarkt oder im Internet nach geeigneten Möglichkeiten umsehen. Wer bewusst sucht, findet auf die Dauer eigentlich immer etwas passendes. Gelegentlich kann dies auch etwas dauern. In aller Regel wird sich vor Einzug und Unterzeichnen des Mietvertrags mit den anderen Parteien oder dem Vermieter getroffen und die Einzelheiten erklärt. Sind nun alle anderen aus der WG einverstanden (die Entscheidung wird häufig in der Gruppe getroffen), steht einem baldigen Einzug nichts mehr im Wege.

Der Einzug in eine WG kann sowohl mithilfe eines Umzugsunternehmen als auch aus eigenen Kräften, beispielsweise mit Freunden oder der Familie bewältigt werden. In aller Regel benötigt man für ein WG-Zimmer nicht allzu viele Möbelstücke, weshalb der Umzug also sehr gut privat getätigt werden kann. Und wer weiß, vielleicht packen ja auch die neuen Mitbewohner mit an und legen somit den Grundstein für eine gute künftige Beziehung in der neuen WG-Situation!

Angebot erhalten

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo dapibus vitae nisi.

Kontaktaufnahme

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus.

Kontaktaufnahme

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus.

Kontaktaufnahme

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus.

  • Ortsangabe
  • Details
  • Kontaktdaten

VON

Straße

PLZ

Ort

Transporttermin

NACH

Straße

PLZ

Ort

Uhrzeit

Startadresse

Etage

Aufzug

Zieladresse

Etage

Aufzug

Was ist zu transportieren?

Was ist zu transportieren?

Kontaktdaten

Anrede

Vorname

Nachname

Telefonnummer (für eventuelle Rückfragen)

Ihre E-Mail Adresse

Hinweis

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@moebeltaxi.de widerrufen.

Von

Nach

Bilder sagen mehr als 1000 Worte. Hier können Sie z.B. Bilder ihrer Möbelstücke hochladen.

Transportangaben

Mit dem Absenden dieses Formulars kommt kein rechtsverbindlicher Vertrag zustande, sondern es handelt sich um eine unverbindliche Anfrage

Kontaktdaten

Datenschutz

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@moebeltaxi.de widerrufen.

Hinweis

Kostenlose Anfrage

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo dapibus vitae nisi.

Kostenloses Angebot erhalten

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo dapibus vitae nisi.

Auftrag wird ausgeführt

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo dapibus vitae nisi.